Lautex Profildecken im Schiffsbau

Drucken
galaxy_piano_bar_prut_sle2.jpgLautex Profildecken sind zur Regulierung der Luftmenge, die durch die abgehängte Decke strömt, mit Belüftungsöffnungen versehen. Die große Formvielfalt der Lautex-Profile und vieler alternativer Behandlungsmethoden bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Innenraumausstattungen. Profildecken sind auch einfach zu öffnen. Die häufigsten Einsatzorte sind u.a. Decken in öffentlichen Räumen wie z.B. Treppen, Promenaden, Restaurants und Theater.



Produktseiten:

PR-UPR-CPR-CSPR-P
PR-APR-BMPR-WPR-UC
PR-UDSUSPENSION_SYSTEMS_FOR_PROFILES



Die Eigenschaften von Profildecken:

  • Profile sind erhältlich in einer Breite von 30–300 mm, und einer Höhe von 20–57 mm
  • Hergestellt aus Aluminium oder Stahl.
  • Zertifiziert in Feuerbeständigkeitsklasse C,
  • Profile können zu Schallisolierungs- oder Klimatisierungszwecken perforiert werden.
  • Schalldämpfendes Füllmaterial aus in Plastik eingeschweißtem Filz oder Wolle
  • Für alle Profiltypen sind AbhängesystemeBordüren, Beleuchtungsbefestigungen und Wartungsluken verfügbar (Siehe Produktseiten, Seite 2).
  • Profildecken können in den Farben aller bekannten Farbskalen lackiert werden.
  • Alternative Oberflächenbehandlung ist unter anderem Eloxierung oder Körnung.
  • Die Decken sind einfach zu reinigen.
  • Spezialanfertigungen nach Kundenvorgaben sind ebenfalls möglich.